» Wer hohe Türme
bauen will,
muß lange beim
Fundament verweilen. «
Anton Bruckner
DE | EN

Welche Softwaretechnologien verwenden wir und wie setzen wir diese ein?
Wie sehen dabei unsere Strukturen und Modelle aus und warum halten wir bestimmte Vorgehensweisen für die Besseren? Welche Systeme, Quellen, Rahmenstrukturen und Umgebungen setzen wir ein, und welche gestalten wir lieber selbst?

.: technologie verstehen wir als mittel zum zweck

Wir setzen Technologie so ein, dass sie Prozesse vereinfacht und einen Mehrwert bringt. Neue Technologien können vieles vereinfachen - vorausgesetzt, sie werden zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt. Aktuellste Technologien alleine garantieren aber noch keinen Erfolg. Wo es sinnvoller ist, bauen wir auf bestehenden Software-Umgebungen auf und verbinden diese gezielt mit neuen Anwendungen und Technologien. Somit können frühere Investitionen weiter gewinnbringend genutzt werden, und zwar exakt ausgerichtet auf Ihre Anforderungen.

 

Zugegeben, ab hier wird's ein bisschen spezieller, vielleicht sogar »nerdy«, das bringt die Branche so mit sich. Dennoch möchten wir den technisch Interessierten einen kurzen Blick in unsere Werkzeugkiste ermöglichen …

.: objekte, orientiert

Wir entwickeln objektorientierte Software-Anwendungen in Java, C/C++, C#, Xcode und wenn's denn sein muss, auch mal in VisualBasic. Plattformübergreifende Programme in UNIX/Java; Terminal-Anwendungen auch schon mal in 4GL. Mobile und Tablet Anwendungen für Android, iOS und Windows Mobile. Als Datenbanksysteme setzen wir ORACLE, INFORMIX, MySQL, PostgreSQL, SQLite, MSSQL oder auch ACCESS ein. Browserbasierte Lösungen realisieren wir in HTML5 mit CSS, PHP, PERL, JAVAScript und AJAX für alle gängigen Browser.

.: werkzeugkiste und rahmenstruktur

Programmiersprachen, Rahmenstrukturen (Frameworks) und Werkzeuge (Tools) sind selbst noch keine fertigen Programme, sondern stellen Umgebungen oder Hilfsmittel zur Verfügung, mit denen der Programmierer eine Anwendung erstellt. Durch die in den Frameworks verwendeten Entwurfsmuster wird auch die Struktur der individuellen Anwendung beeinflusst. In der Regel bildet hier das Model-View-Controller-Muster die Grundlage für die Anwendungsarchitektur.
Hier ein kleiner Auszug aus unserem Werkzeug-Repertoire:
Eclipse IDE, IntelliJ IDEA, Android Studio IDE, SVN/Sub-Version, Microsoft .NET/Visual-Studio, Visual-Source-Safe, SQLServer Studio, Apple Xcode, Sybase/Watcom Power++, Informix SQL/4GL, Oracle, SQLPlus, DB-Visualizer, PHPMyAdmin, Enterprise Architect, MySQL Workbench, JUnit, Spring, Struts, JavaServerFaces, JSP, jQuery, Typo3, Joomla …

 

Sie möchten noch mehr W/wissen? Fragen Sie uns einfach.